08.11.2019

Appenzeller Gaumenfreuden hautnah

Klar, das Wetter hätte uns die typische Landschaft schöner präsentieren können. Mit der Gourmetführung durchs Dorf Appenzell genossen wir die Gegend aber auch so sehr. Uns wurden berühmte regionale Spezialitäten in schönster Architekturkulisse geboten. Nebst dem selbstgemachten Biber im Sack nehmen wir viele tolle Erinnerungen mit von unserem gemeinsamen Tag - zum Beispiel an den ersten Schnee dieser Saison, an die tolle Gemeinschaft und an die riesigen Fünf-Pfünder-Brote.

Zurück zur Newsliste